Ralf Vergeiner

Bauingenieur, Geotechniker

13. Februar 1965

 

Ausbildung

2013     Aufrechte Ziviltechnikerbefugnis Bauingenieurwesen

2003     Ziviltechnikerprüfung für Bauingenieurwesen

1999     Dipl.-Ing. Bauingenieurwesen, Technische Universität Wien

            Studienzweig Baubetrieb & Bauwirtschaft

            Diplomarbeit am Institut für Grundbau und Bodenmechanik, bei Prof. Dr. Heinz Brandl

 

Berufserfahrung

2013 – aktuell    Ziviltechnikerbüro ZT-Vergeiner

2012 – 2013      Leiter Construction Management, Dr. Sauer & Partner, London/Washington

2006 – 2012      Leiter Geotechnik & Tunnelbau, Prokurist, Spirk & Partner, Salzburg

2003 – 2006      Leiter d. Abteilung Geotechnik & Tunnelbau, Elea iC, Wien/Ljubljana

1999 – 2003      Leiter der Örtlichen Bauaufsicht bei Tunnelbauprojekten im In- und Ausland, iC Consulenten/Wien, Dr. Sauer/London

 

Schlüsselqualifikationen

Nationale und Internationale Erfahrung bei der leitenden Abwicklung von Großprojekten im Bereich der Verkehrsinfrastruktur und Kraftwerksbau in allen Planungs- und Ausführungsphasen. Spezielle Kenntnisse im Bereich der Boden- und Felsmechanik und der Interaktion von Betonbauwerken mit Boden/Fels. Weiters große Erfahrung in allen Bereichen der Geotechnik und  insbesondere  im  Damm-, Schacht- und Baugrubenbau sowie Hangstabilisation und Bauwerksanierung. Umfangreiche Erfahrung in der Örtlichen Bauaufsicht, Vergabeabwicklung und Vertragsmanagement.

 

Mitgliedschaften in Fachverbänden

OEGG –  Österreichische Gesellschaft für Geomechanik, Fachsektion Bodenmechanik

ISRM   –  International Society for Rock Mechanics

ÖWAV –  Österreichischer Wasser – und Abfallwirtschaftsverband